Wir wachsen stetig seit 2016

O Ecology Day surgiu como celebração do 150º aniversário da Ecologia em 2016, assinalado com uma mesa redonda no Parlamento Europeu, em Bruxelas. ​

Am 14. September hat Ernst Haeckel “Ökologie und Chronologie” publiziert. (Haeckel, 1866, II: 286–289, Generelle Morphologie der Organismen) wo er Wissenschaft definierte.

Unter Oecologie verstehen wir die gesammte Wissenschaft von den Beziehungen des Organismus zur umgebenden Aussenwelt, wohin wir im weiteren Sinne alle „Existenz-Bedingungen" rechnen können. Diese sind theils organischer, theils anorganischer Natur; sowohl diese als jene sind, wie wir vorher gezeigt haben, von der grössten Bedeutung für die Form der Organismen, weil sie dieselbe zwingen, sich ihnen anzupassen. Zu den anorganischen Existenz -Bedingungen, welchen sich jeder Organismus anpassen muss, gehören zunächst die physikalischen und chemischen Eigenschaften seines Wohnortes, das Klima (Licht, Wärme, Feuchtigkeits- und Electricitäts - Verhältnisse der Atmosphäre), die anorganischen Nahrungsmittel, Beschaffenheit des Wassers und des Bodens etc. Als organische Existenz -Bedingungen betrachten wir die sämmtlichen Verhältnisse des Organismus zu allen übrigen Organismen, mit denen er in Berührung kommt, und von denen die meisten entweder zu seinem Nutzen oder zu seinem Schaden beitragen. Jeder Organismus hat unter den übrigen Freunde und Feinde, solche, welche seine Existenz begünstigen und solche , welche sie beeinträchtigen. Die Organismen, welche als organische Nahrungsmittel für Andere dienen, oder welche als Parasiten auf ihnen leben, gehören ebenfalls in diese Kategorie der organischen Existenz -Bedingungen. Von welcher ungeheueren Wichtigkeit alle diese Anpassungs- Verhältnisse für die gesammte Formbildung der Organismen sind, wie insbesondere die organischen Existenz - Bedingungen im Kampfe um das Dasein noch viel tiefer umbildend auf die Organismen einwirken, als die anorganischen, haben wir in unserer Erörterung der Selections-Theorie gezeigt. (source)

In diesem Kontext wurde der Ecology Day geboren.

 SPECO, derportugiesische Verein für Ökologie arbeitet seit 2017 eng mit der europäischen Gesellschaft für Ökologie (EEF / European Ecological Federation) zusammen. In Portugal wurde der Ecology Day vomUNESCO-Weltkulturerbe unterstützt.

Nach nur zwei Jahren, in 2019, hat der Ecology Day internationale Reichweite erlangt, dank Feiern in den vereinigten Staaten, in Russland, Indien und in Mozambique. Die offizielle Kulisse des Ecology Days hängt vom Maß der Initiativen ab, welche einen klaren Trend nach oben zeigen. Und in 2020 haben wir den gesehen wie explosiv unser positiver Einfluss wächst, mit mehr als einhundert verschiedenen Aktivitäten auf jedem Kontinent.